Kostenfreier Versand ab CHF 90
Beim Versand in die Schweiz können Zölle anfallen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
18–19 Werktage Lieferzeit
Kundenhotline +41 44 505 10 50
Weißwein "Franz"
Schorlefranz

Weißwein "Franz"

CHF 10.40

Lieferzeit 18–19 Werktage

Weißwein
Riesling
Deutschland
2019

Vinifikation

  • Weißwein "Franz" aus Franken
  • Eine Cuvée aus Riesling und Scheurebe
  • Fruchtig-zitriger, spritziger und leichter Wein

Es muss ja nicht immer kompliziert sein: Leichten Trinkgenuss erfüllt der „Weißwein Franz“ von Schorlefranz mit spielerischer Eleganz. Der Franke ist eine Cuvée aus Riesling und Scheurebe – und genau so frisch und spritzig schmeckt er auch! Die Franz-Serie lebt von ihrem unkomplizierten und easy trinkbaren Profil. Der „Weißwein Franz“ wickelt dich mit zitrigen Noten von Limette und Grapefruit flux um den Finger. Flasche auf und schon fährt dir die pure Frische in die Nase. Der Körper ist rank und schlank – da steht dem Genuss absolut nichts im Weg. Auf dem Balkon oder der Terrasse schmeckt der Weißwein mit guten Freunden wohl am besten. Ein paar Häppchen mit Matjes oder Krabben dazu – so einfach geht’s manchmal.

Steckbrief

Weintyp
Weißwein
Jahrgang
2019
Rebsorte(n)
Riesling
Herkunft
Deutschland
Ausbau
Weingut
Schorlefranz
Sulfit
11,50 % vol
Schorlefranz
Wetzlarer Straße 95
35398 Gießen
Weißwein
Artikelnummer
SW17803

Rebsorte

Riesling

Riesling

Anbau

Der Riesling ist eine langsam reifende Rebsorte, deren prägendes Element die fruchtige Säure ist. Deshalb ist er prädestiniert für die nördlichen Anbaugebiete, wo er in der späten Herbstsonne seine Reife vollendet. Er stellt die höchsten Ansprüche an die Lage (Energie), dafür aber geringe Ansprüche an den Boden. Je nach Standort (Bodenart und Mikroklima) bringt er sehr unterschiedlich nuancierte Weine. Optimale Bedingungen bieten die wärmespeichernden steinigen Steillagen entlang der Flusstäler.

Bedeutung

Er gilt als das Aushängeschild des deutschen Weinbaus, wie keine andere Rebsorte bestimmt der Riesling das weltweite Image der 13 deutschen Anbauregionen. Deutschland gilt als Heimat des Rieslings, denn immerhin stehen mit über 23.400 Hektar rund 50 Prozent aller Rieslinge der Welt in deutschen Weinbergen.
Im Rheingau nimmt der Riesling mit fast 2.500 Hektar fast 80 Prozent der dort verfügbaren Rebfläche in Anspruch. Daneben zählen zu den wichtigsten Riesling-Produzenten die Anbaugebiete Mosel (5.400 Hektar), Pfalz (5.800 Hektar), Rheinhessen (4.400 Hektar), Württemberg (2.100 Hektar), Baden (1.100 Hektar) sowie die Nahe (1.200 Hektar). In elf von dreizehn deutschen Anbaugebieten gehört der Riesling zu den "Classic"-Rebsorten.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für "Weißwein "Franz"" abgegeben.
Sei die/der Erste und bewerte das Produkt.