ManíLife

„Maní“ ist das lateinamerikanische Wort für Erdnuss: Die beispiellose Erfolgsgeschichte von Manílife begann in Argentinien, wo Gründer Stu in einer sozialen Erdnussbutter-Manufaktur arbeitete. Erdnüsse gehören in Argentinien zum täglichen Leben und der täglich Ernährung einfach dazu. So ist es ganz normal, dass den kleinen Hülsenfrüchten viel Liebe und Leidenschaft entgegengebracht wird. Davon ließ sich Stu sofort anstecken. Mit Manílife erfüllte er sich seinen Traum: Natürliche und handgemachte Erdnussbutter unter die lechzende Menge bringen. Wo seine Rohstoffe herkommen? Natürlich aus Argentinien, genauer gesagt von einer Erdnussfarm bei Cordoba. Dass Manílife eine der Marken der Stunde ist, beweist auch ihre Crowdfunding-Kampagne 2017: In 35 Minuten war das Ziel von 100.000 Pfund bereits erreicht.

„Maní“ ist das lateinamerikanische Wort für Erdnuss: Die beispiellose Erfolgsgeschichte von Manílife begann in Argentinien, wo Gründer Stu in einer sozialen Erdnussbutter-Manufaktur arbeitete....   weiterlesen