Kostenfreier Versand ab CHF 90
Beim Versand in die Schweiz können Zölle anfallen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Satay Bowl

Zutaten:

  • • 150 g Reisnudeln
  • • 1 Gurke
  • • 2 Pak Choi
  • • 1 Limette
  • • Etwas Koriander
  • • 1 Hand voll Erdnüsse zum Garnieren
  • • 1 Packung Tofu
  • • 1 Ei
  • • 5 EL Mehl
  • • 5 EL Panko Paniermehl
  • • ½ TL Kreuzkümmel
  • • Salz & Pfeffer
  • • 70 g Erdnussbutter mit Kokosnuss
  • • 2 EL Sojasauce
  • • 2 EL Ahornsirup
  • • 2 EL Essig (z.B. Reisessig)
  • • 1 TL Sesamkörner
  • • 2 EL Limettensaft
  • • 1 Zehe Knoblauch, grepresst

Peanut Butter Cups

Zutaten:


Zubereitung:

Acht Muffinförmchen bereitstellen. Die Schokolade hacken, in eine hitzebeständige Schüssel geben und anschließend 5 EL Kokosöl hinzufügen. Schokolade in der Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Die Schüssel auf dem Topf stehen lassen, um die Schokolade warm und geschmolzen zu halten. Danach in einer separaten Schüssel Erdnussbutter mit dem restlichen 3 EL Kokosöl vermischen. Jede Muffinform mit 1-2 Esslöffeln geschmolzener Schokolade füllen und diese für 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen, bis sie fest ist. Danach 1-2 Teelöffel der Erdnussbuttermischung in jede Form füllen und diese für weitere 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Zuletzt eine weitere Portion geschmolzene Schokolade auf die Erdnussbutterschicht geben. Kühl stellen & fertig!

There is nothing that Peanut Butter cannot fix!

… deshalb musste unbedingt unsere eigene Erdnussbutter her. Gesagt, getan und nun ist es soweit: Unser neuester Foodist Family Zuwachs ist ab sofort im Shop erhältlich. Peanut Butter, die glücklich (und süchtig) macht. Wir konnten uns einfach nicht entscheiden, wie unsere Foodist Peanut Butter schmecken soll, darum gibt es nicht nur eine, sondern gleich drei leckere Sorten.

Foodist Peanut Butter

Yippee, unsere eigene Foodist Peanut Butter ist endlich da! Wir sind total aus dem Häuschen und freuen uns, dir unsere drei unwiderstehlichen Kreationen vorzustellen. Wir hoffen, du findest sie genauso toll wie wir.

100 % Genuss

Erdnuss-Power

100 % natürlich

Rezepte für Peanut Butter-Fans

It's Peanut Butter Time!

Crunchy & creamy

Die gute Nachricht: Sowohl für Team Crunchy als auch für Team Smooth ist etwas dabei. Entdecke unsere „Peanut Butter Crunchy”, den Klassiker mit 99 % Erdnüssen und 1 % Salz. Unsere „Peanut Butter Coconut” ist schön smooth und mit Kokos verfeinert – Südsee-Feeling inklusive! Unsere cremige „Peanut Butter Cinnamon Vanilla” ist besonders für alle Naschkatzen ein Must-have und einfach ein Gedicht!

We go together like Peanut Butter and ...

Du würdest die Peanut Butter am liebsten einfach so auslöffeln? Verständlich! Aber auch sonst kannst du so einiges damit anfangen: Streiche sie auf frische, noch warme Brötchen, backe köstliche Kuchen, Cookies und Bananenbrote damit, mixe dir leckere Smoothies, baue dir süße Peanut Butter & Jelly Sandwiches, koche herzhafte Erdnusssaucen oder toppe dein Porridge mit einem großen Klecks.

Peanut Butter Cookies

Zutaten:

  • • 100 g ungesalzene Butter (Raumtemperatur)
  • • 100 g brauner Zucker
  • • 100 g Puderzucker
  • • 1 verquirltes Ei
  • • 150 g Mehl
  • • 2 TL Kakaopulver
  • • 1 Prise Salz
  • • 200 g Vollmilchschokolade (150g als Stückchen, 50g geschmolzen)
  • • 75 g Erdnussbutter, crunchy
  • • 1 Handvoll gesalzene Erdnüsse

Zubereitung:

Heize den Ofen auf 180 Grad vor und lege 2 Bleche mit Backpapier aus. Vermenge anschließend die Butter mit dem Zucker. Füge das Ei hinzu und vermische alles zu einer einheitlichen Masse. Danach das Mehl, das Kakaopulver, Salz und die Schokoladen Stückchen hinzugeben und gut miteinander vermengen. Hebe mit hilfe eines Löffels die Erdnussbutter unter, sodass ein Muster entsteht. Platziere 12 Kugeln mit ausreichend Abstand auf einem Blech. Backe diese ca. 10 Minuten. Verziere diese anschließend mit Erdnussbutter und ein paar Erdnüssen.

Peanutbutter Cheesecake Brownies

Zutaten:

  • • 80 g Schmelzflocken
  • • 40 g Mandelmehl
  • • 2 Teelöffel Backpulver
  • • 30 g Backkakao
  • • 3 Eiklar
  • • 100 g Magerquark
  • • 150 g Mandelmilch
  • • 40 g Zucker
  • • 400 g Magerquark
  • • 100 g Frischkäse light
  • • 1 Päckchen Vanillepudding Pulver
  • • 1 Ei
  • • 1TL gemahlene Vanille
  • • 40 g Zucker
  • • 40 g Erdnussbutter mit Zimt & Vanille
  • • 30 g Schokostückchen

Zubereitung:

Den Ofen auf 170°C Ober./Unterhitze vorheizen. Schmelzflocken, Mandelmehl, Backpulver, Eiklar, Magerquark, Mandelmilch & Zucker miteinander verrühren und den Teig in eine eckige Springform geben und glatt streichen. Anschließend Magerquark, Frischkäse, Vanillepudding Pulver, Ei, Vanille und Zucker miteinander verrühren und auf dem dunklen Teig verstreichen. Mit einer Gabel etwas marmorieren. Auf verschiedenen Stellen des Kuchens kleckse von der Erdnussbutter verteilen und mit der Gabel in die Creme ziehen. Die Schokoladen Drops auf dem Kuchen verteilen und für 45 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und den Käsekuchen im geschlossenen Ofen eine weitere Stunde stehen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Zubereitung:

Ei in einem Schälchen verquirlen. Das Mehl und Panko Paniermehl jeweils auf einen Teller geben und mit ½ TL Kreuzkümmel und Salz & Pfeffer würzen. Gewürfelten Tofu nacheinander zuerst in Mehl, dann in Ei und anschließend im Paniermehl wälzen, aufspißen und in Öl in einer Pfanne langsam ausbacken. Währenddessen die Reisnudeln im heißen Wasser garen. Gurke mit einem Sparschäler längs in Streifen schneiden. Pak Choi anbraten, bis er durch, aber noch bissfest ist. 1/2 Bund Koriander hacken. Alles vermengen. Mit etwas Limettensaft und Salz würzen. Erdnuss Butter, Sojasauce, Ahornsirup, Essig, Sesamkörner, Knoblauch, Limettensaft und etwas Wasser zu einer Erdnusssauce vermengen. Alles auf einem Teller anrichten & mit Erdnüssen garnieren.

Peanut Butter Cookies

Zutaten:

  • • 100 g ungesalzene Butter (Raumtemperatur)
  • • 100 g brauner Zucker
  • • 100 g Puderzucker
  • • 1 verquirltes Ei
  • • 150 g Mehl
  • • 2 TL Kakaopulver
  • • 1 Prise Salz
  • • 200 g Vollmilchschokolade (150g als Stückchen, 50g geschmolzen)
  • • 75 g Erdnussbutter, crunchy
  • • 1 Handvoll gesalzene Erdnüsse

Zubereitung:

Heize den Ofen auf 180 Grad vor und lege 2 Bleche mit Backpapier aus. Vermenge anschließend die Butter mit dem Zucker. Füge das Ei hinzu und vermische alles zu einer einheitlichen Masse. Danach das Mehl, das Kakaopulver, Salz und die Schokoladen Stückchen hinzugeben und gut miteinander vermengen. Hebe mit hilfe eines Löffels die Erdnussbutter unter, sodass ein Muster entsteht. Platziere 12 Kugeln mit ausreichend Abstand auf einem Blech. Backe diese ca. 10 Minuten. Verziere diese anschließend mit Erdnussbutter und ein paar Erdnüssen.

Peanut Butter Cups

Zutaten:

  • • 225 g dunkle Schokolade
  • • 125 g Erdnussbutter mit Kokosnuss
  • • 8 Esslöffel Kokosöl
  • • 8 Muffinförmchen

Zubereitung:

Acht Muffinförmchen bereitstellen. Die Schokolade hacken, in eine hitzebeständige Schüssel geben und anschließend 5 EL Kokosöl hinzufügen. Schokolade in der Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Die Schüssel auf dem Topf stehen lassen, um die Schokolade warm und geschmolzen zu halten. Danach in einer separaten Schüssel Erdnussbutter mit dem restlichen 3 EL Kokosöl vermischen. Jede Muffinform mit 1-2 Esslöffeln geschmolzener Schokolade füllen und diese für 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen, bis sie fest ist. Danach 1-2 Teelöffel der Erdnussbuttermischung in jede Form füllen und diese für weitere 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Zuletzt eine weitere Portion geschmolzene Schokolade auf die Erdnussbutterschicht geben. Kühl stellen & fertig!

Peanutbutter Cheesecake Brownies

Zutaten:

  • • 80 g Schmelzflocken
  • • 40 g Mandelmehl
  • • 2 Teelöffel Backpulver
  • • 30 g Backkakao
  • • 3 Eiklar
  • • 100 g Magerquark
  • • 150 g Mandelmilch
  • • 40 g Zucker
  • • 400 g Magerquark
  • • 100 g Frischkäse light
  • • 1 Päckchen Vanillepudding Pulver
  • • 1 Ei
  • • 1TL gemahlene Vanille
  • • 40 g Zucker
  • • 40 g Erdnussbutter mit Zimt & Vanille
  • • 30 g Schokostückchen

Zubereitung:

Den Ofen auf 170°C Ober./Unterhitze vorheizen. Schmelzflocken, Mandelmehl, Backpulver, Eiklar, Magerquark, Mandelmilch & Zucker miteinander verrühren und den Teig in eine eckige Springform geben und glatt streichen. Anschließend Magerquark, Frischkäse, Vanillepudding Pulver, Ei, Vanille und Zucker miteinander verrühren und auf dem dunklen Teig verstreichen. Mit einer Gabel etwas marmorieren. Auf verschiedenen Stellen des Kuchens kleckse von der Erdnussbutter verteilen und mit der Gabel in die Creme ziehen. Die Schokoladen Drops auf dem Kuchen verteilen und für 45 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und den Käsekuchen im geschlossenen Ofen eine weitere Stunde stehen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Peanut Butter Lover

Auch unsere Food Idols lieben die cremige Erdnussbutter. Ob gelöffelt aus dem Becher, zum Kochen oder als Snack für zwischendurch. Die Peanut Butter geht einfach immer!