Kostenfreier Versand ab CHF 90
Beim Versand in die Schweiz können Zölle anfallen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
8–10 Werktage Lieferzeit
Foodist Weißwein, Grauburgunder "You're so bottleful"
Foodist Weißwein, Grauburgunder "You're so bottleful"
Foodist Weißwein, Grauburgunder "You're so bottleful"
Foodist Weißwein, Grauburgunder "You're so bottleful"
Highlight
Foodist

Foodist Weißwein, Grauburgunder "You're so bottleful"

CHF 11.90

Lieferzeit 8–10 Werktage

Weißwein
trocken
Grauburgunder
Deutschland
Rheinhessen

Vinifikation

  • Trockener Grauburgunder aus Rheinhessen
  • Foodist Wein für jeden Anlass
  • Unkomplizierter Genuss, der einfach Spaß macht

Time for Wine! Mit einer guten Flasche Wein wird aus einem gemütlichen Abendessen mit Freund*innen eine Nacht voller Gelächter und verrückter Anekdoten. Oder aus dem lauen Sommerabend, den du am Badesee oder im Park genießt, eine feuchtfröhliche Party. Pasta, Pizza und Vino, ein Glas Wein auf Balkonien oder um das Wochenende einzuläuten: Unser Foodist Wein passt einfach immer, it’s magic in a bottle! Der nuancenreiche Grauburgunder verzaubert dich mit Aromen von Apfel, Mirabelle, Zitrone und einem Hauch Nuss. Unsere Partnerin in Wine? Dr. Jana Hauck, Winzerin aus Rheinhessen. Auf dem Familienweingut Hauck widmet sie sich mit Liebe und Leidenschaft dem Anbau und der Herstellung von erstklassigen Weinen, wie dem Foodist Grauburgunder. Cheers!

Handwerkskunst und Weinliebe

In dem kleinen Weindorf Bermersheim vor der Höhe liegt mitten in Rheinhessen das Weingut Hauck, ein Familienbetrieb mit Tradition. Jana Hauck leitet das Weingut gemeinsam mit ihren Eltern – Leidenschaft für guten Wein und ein hoher Qualitätsanspruch liegen in der Familie! Mit Lauras Expertise und Liebe zu handwerklich hergestellten Weinen konnten unsere Foodist Weine ja nur so fantastisch werden. Ein großes Dankeschön an unsere Partnerin in Wine!

"Dieser Grauburgunder ist einfach DER Wein für alle Fälle! Davon sollte man immer eine Flasche im Kühlschrank stehen haben – denn kaum eine Rebsorte ist so zugänglich, weich und trotzdem fruchtig-aromatisch und erfrischend wie Grauburgunder. Hier hat man die pure Saftigkeit im Glas – mit ganz viel Apfel-, Mirabellen- und Zitronenaromatik und auch nussigen Noten. Perfekt für Nachmittage in der Sonne und lange Nächte. Aber Achtung: Suchtfaktor!" - Winzerin Jana Hauck

Weingut

Foodist

Foodist

Neue Drinks, süße Leckereien, spannende Snacks und herzhafte Saucen, Suppen oder Reis? Wir probieren alles! Aber das reicht uns nicht mehr. Deshalb tüfteln wir auch immer an eigenen Produkten, in denen all unser über die Jahre erlerntes Know-how und eine Menge Leidenschaft stecken. Von knusprigen Riegeln bis zu feinen Weinen, Küchenzubehör oder natürlichen Säften haben wir ständig leckere Ideen. Unser neuestes Baby ist unsere Peanut Butter! Weil wir uns gar nicht entscheiden konnten, wie genau die schmecken soll, haben wir gleich drei Sorten entwickelt. Wir sind schon ganz gespannt, wie dir unsere Erdnussbutter schmeckt und hoffen, du bist genauso begeistert wie wir.

 

Steckbrief

Weintyp
Weißwein
Geschmack
trocken
Rebsorte(n)
Grauburgunder
Herkunft
Deutschland
Region
Rheinhessen
Ausbau
Edelstahltank
Weingut
Foodist
Lagerfähigkeit
bis 3 Jahre
Trinktemperatur
8–10 °C
Sulfit
12,50 % vol
Weinhaus Hauck GmbH & Co. KG
Albiger Str. 15
55234 Bermersheim vor der Höhe
Weißwein
Artikelnummer
SW19285

Rebsorte

Grauer Burgunder

Grauer Burgunder

Anbau

Grauburgunder liefert recht gute Erträge und, wenn gewollt, hohe Mostgewichte. Die Dichtbeerigkeit erleichtert den Botrytisbefall zur Erzeugung edelsüßer Weine. Die Sorte ist wenig krankheitsanfällig und kaum frostempfindlich. Sie gedeiht besonders gut auf Lößterrassen, aber auch auf Kalkboden und steinigen Untergründen. Lehmige Böden sind weniger geeignet. Ertragsreduzierungen und effizientes Ausdünnen des Behangs sind gut möglich und werden vielfach praktiziert.

Bedeutung

Den Grauen Burgunder treffen wir heute nicht nur in Mitteleuropa, sondern auch in Übersee an. In Deutschland hat der Graue Burgunder wieder zunehmend an Bedeutung gewonnen. Zur Zeit sind gut 5.600 Hektar - das entspricht 5,5 Prozent der deutschen Rebfläche - mit dieser Sorte bestockt. Früher wurde der Graue Burgunder meist mit dem Synonym "Ruländer" bezeichnet. Dies waren aber meist süße und gehaltvolle Weine, während hingegen der Graue Burgunder nunmehr vorwiegend trocken ausgebaut wird. Insbesondere die badischen Winzer widmen dem Grauburgunder mehr als 12 Prozent ihrer Anbauflächen. So kommen über 1.900 Hektar zusammen. Die Pfälzer steuern knapp 1.400 Hektar bei, die Rheinhessen fast 1.500 Hektar, die Nahewinzer etwa 270. In neun von dreizehn deutschen Anbaugebieten zählt der Grauburgunder zu den "Classic"-Rebsorten.

Kundenbewertungen

5.0
2 Bewertungen
5
4
3
2
1
Verifizierter Kauf
am 28.04.2021
weiterlesen
Verifizierter Kauf
am 26.04.2021

cooles Etikett, wirklich unkompliziert und als Geschenk top

weiterlesen