Kostenfreier Versand ab CHF 90
Beim Versand in die Schweiz können Zölle anfallen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
7–9 Werktage Lieferzeit
Drei Freunde

Perlwein

CHF 13.90

Dieser Artikel ist z.Zt. nicht verfügbar.

Lass dich per E-Mail benachrichtigen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
Perlwein
halbtrocken
Cuvée
Deutschland
Rheinhessen

Vinifikation

  • Perlwein aus Rheinhessen
  • Cuvée aus Sauvignon Blanc, Müller-Thurgau & Scheurebe
  • Feinperliger & fruchtiger Aperitif für alle Anlässe

Eine Perle mit großem Trinkspaß: der Perlwein von Drei Freunde begleitet dich und deine Liebsten zu jedem Anlass. Geburtstagsparty, Weihnachtsdinner, Feierabend oder Quatschabend – die erfrischend raffinierte Perlage macht einfach Bock und präsentiert die tolle Fruchtigkeit auf dem Silbertablett. Die Säure ist elegant eingebunden und rundet das Erlebnis harmonisch ab. Genieße den Perlwein als Aperitif, zu leichten mediterranen Speisen, Salat und Canapés. Ein rheinhessischer Alleinunterhalter mit liebenswerter Art.

Weingut

Drei Freunde

Drei Freunde sollt ihr sein! Mit dem Ziel, Weine zu gestalten, die niemanden im Stich lassen und immer ein offenes Ohr (bzw. einen offenen Korken) haben, traten III Freunde an, traditionelle Weine jung und frisch unter Freunde und Bekannte zu bringen. Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt holten mit Juliane Eller fachkundige und immer noch blutjunge Erfahrung an ihre Seite. Diese Freunde wird niemand trennen und wir uns nicht von ihren rheinhessischen Weinen.

Steckbrief

Weintyp
Perlwein
Geschmack
halbtrocken
Rebsorte(n)
Müller-Thurgau, Scheurebe, Sauvignon Blanc
Ursprungsland
Deutschland
Region
Rheinhessen
Ausbau
Edelstahltank
Weingut
Drei Freunde
Lagerfähigkeit
bis 3 Jahre
Trinktemperatur
10–12 °C
Sulfit
11,50 % vol
Deutschland
III Freunde Weine GmbH
Außerhalb 9
67577 Alsheim
Sekt
Artikelnummer
SW19882

Rebsorte

Müller-Thurgau

Müller-Thurgau

Anbau

Müller-Thurgau-Reben stehen in fast allen deutschen Anbaugebieten. In sieben von dreizehn deutschen Weinbaugebieten zählen sie gar zu den "Classic"-Rebsorten. Die größten Flächen haben wir in Rheinhessen mit 4.300 und Baden mit 2.600 Hektar; nicht viel weniger sind es in der Pfalz (2.200 ha). In Franken sind rund 1.700 Hektar und an der Mosel gut 1.100 Hektar mit Müller-Thurgau bestockt, an der Nahe 550 Hektar. Die in den achtziger Jahren eingeführte Beschränkung der zulässigen Erträge je Hektar Weinberg hat sich gerade für den Müller-Thurgau, der zu hohen Erträgen neigt, sehr positiv ausgewirkt. Bei geringerem Anschnitt zeigt die Sorte ihr wahres Qualitätspotenzial.

Bedeutung

In der deutschen Weinlandschaft gab der Müller-Thurgau seine Führungsposition in den neunziger Jahren an den Riesling ab. Doch mit einem Flächenanteil von gut 13 Prozent hat der Rivaner nach wie vor eine überragende Bedeutung im deutschen Weinbau. Dass er heute auf 13.100 Hektar wächst, verdankt er unter anderem seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und seiner Zugänglichkeit auch für Nichtweinkenner. Zudem stellt die Müller-Thurgau-Rebe keine großen Ansprüche bezüglich des Standorts und gilt als ertragssicher.

Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc

Anbau

Die weiße Rebsorte hat ihr hauptsächliches Verbreitungszentrum im Südwesten Frankreichs, wo sie im Jahre 1710 erstmals urkundlich erwähnt wurde.
Sie hat in den letzten Jahrzehnten einen Siegeszug um die ganze Welt angetreten und wächst in Deutschland mittlerweile auf knapp 850 Hektar, die sich überwiegend auf die Anbaugebiete Pfalz, Rheinhessen und Baden verteilen.

Bedeutung

Deutsche Sauvignon Blanc-Weine überraschten in den letzten Jahren durch sehr gute Bewertungen in internationalen Verkostungen.
Das unverkennbare Merkmal des Sauvignon Blanc ist das kräftige Aroma nach Gras, Kräutern, Stachelbeeren und grünen Früchten. Er passt hervorragend zu Fischgerichten und Meeresfrüchten oder auch zu Pasta mit Sahnesaucen.

Kundenbewertungen

5.0
1 Bewertung
5
4
3
2
1
Verifizierter Kauf
am 23.06.2021
weiterlesen